9. KMSK FAMILIEN-FORUM – 29.2.2020

Psychologische und sozialrechtliche Herausforderungen im Umgang mit einer seltenen Krankheit

Die Diagnose einer seltenen Krankheit stellt das Familienleben auf den Kopf. Während der medizinische Bereich meist genügend abgedeckt ist, ergeben sich für die Familien eine Vielzahl an psychologischen und sozialrechtlichen Herausforderungen. Wie geht man mit der Diagnose um? Wie mit dem Trauerprozess? Welche rechtlichen Hürden gesellen sich hinzu? In unserem diesjährigen Podium diskutieren Fachpersonen und betroffenen Eltern darüber, welche Strategien im Alltag helfen und welche Hilfsangebote es gibt. Und auch die Kinder dürfen sich freuen: auf sie wartet ein aufregendes Programm mit Schoggifiguren giessen, der Gestaltung eines besonderen Kunstwerkes und natürlich der Erkundung der Wissenswege. Wir freuen uns auf euch!

Datum

Samstag, 29. Februar 2020, 10:30 Uhr



Ort

Explorit Kindercity AG, Chlirietstrasse 12, 8604 Volketswil ZH

Anfahrt und weitere Informationen unter www.kindercity.ch

Parkplätze sind vor Ort vorhanden



Gäste

Kostenlos eingeladen sind

Betroffene Familien, KMSK-Mitglieder, Gönner sowie interessierte Vertreter aus der Gesundheitsbranche.

Die Teilnehmerzahl ist auf 250 Personen begrenzt.



Tickets

Sichere dir deine kostenlosen Eintrittstickets online.
Da der Anlass äusserst beliebt ist, können wir nicht allen Interessierten ein Ticket zusichern. Melde dich deshalb bitte bei uns (manuela.stier@kmsk.ch), falls du kurzfristig verhindert bist. So können wir einer anderen Familie die Teilnahme ermöglichen. Achtung: Die Zulassung zum Anlass ist nur mit gültigem Ticket möglich.



Veranstalter

Kinder mit seltenen Krankheiten – Gemeinnütziger Förderverein

Ackerstrasse 43, 8610 Uster, 044 752 52 52, info@kmsk.ch,



Fotos

Mit der Teilnahme am KMSK Familien-Event erklären sich die Gäste damit einverstanden, dass während des Anlasses Fotos gemacht werden und diese im Rahmen der Marketingaktivitäten des Fördervereins für Kinder mit seltenen Krankheiten genutzt werden dürfen.



Versicherung

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer.


>> Einladungsflyer
Anmelden für diesen Event
Eltern
Betroffenes Kind
Geschwister
*-Felder bitte ausfüllen