Spende
Für Melina

Hilf mit und schenke Melina mehr Lebensqualität

Melina ist schwerstbehindert und benötigt 24 Stunden am Tag Sauerstoff. Schon mehr als einmal stand sie auf der Schwelle zum Tod. Doch die 5-jährige ist eine kleine Löwin und kämpft sich immer wieder zurück ins Leben. Dabei sah anfänglich alles so gut aus und die fünfköpfige Familie freute sich auf ihr Nesthäkchen. Anzeichen, dass mit ihrer Tochter etwas nicht in Ordnung ist, gab es während der Schwangerschaft keine. Erst nach der Geburt zeigte sich, dass Melina schwerste Behinderungen hat. Diagnose: 8P23DELICION-SYNDROM. Wie sich Melina entwickeln wird und welche Prognosen sie hat, ist ungewiss. Die Familie hat einen grossen Wunsch: Ein Lastenfahrrad, damit sie Melina mit auf ihre geliebten Fahrradtouren nehmen können.

Melinas Geschichte im dritten KMSK Wissensbuch „Seltene Krankheiten“ Link

Wertvolle Familienzeit für Melina

Die Freude war Melina ins Gesichter geschrieben, als der Förderverein für Kinder mit seltenen Krankheiten der 5-köpfigen Familie Ende November einen ganz besonderen, frühzeitigen Weihnachtswunsch erfüllen durfte: Mobilität für Melina! Denn, das kleine Mädchen musste bislang immer mit einem Elternteil zu Hause bleiben,  wenn die restlichen Familienmitglieder auf ihren Velos davon brausten.

Melinas Familie dankt für deine Spende

Ein solches Lastenfahrrad, das Melinas Bedürfnissen gerecht wird, war für die Familie finanziell nicht realisierbar. Zwischenzeitlich konnte das Spezialfahrrad dank Gönnern finanziert werden. Für Melinas Familie zählt jeder Tag, wissen sie doch nie, wie sich Melinas Zustand entwickeln wird. "Wir freuen uns riesig auf die Ausflüge als komplette Familie", sagt Vreni, Melinas Mama. Und auch Melina kann es kaum erwarten mit ihren Eltern und Geschwistern loszuziehen.

Das Spezialfahrrad (CHF 10 000.–) konnte per 3.12.2020 danken Spendern und Gönnern zu 100% finanziert werden. Wir danken von Herzen.

110%
3'290 CHF
von 3'000 CHF
0
Tage
von 9 Tagen übrig
Motiviere deine Freunde zum Spenden
Möchtest du auch ein Crowdfunding Projekt starten?

Bist du in unserem KMSK Familien-Netzwerk angemeldet und möchtest deinem betroffenen Kind mithilfe eines Crowdfundings mehr Lebensqualität ermöglichen?

Wir unterstützen dich dabei und bieten dir unsere Plattform, um dein Crowdfunding Projekt in wenigen Schritten zu realisieren. Hier geht’s zum Anmeldeformular: Link

Förderverein für Kinder mit seltenen Krankheiten
Rund 350 000 Kinder und Jugendliche sind in der Schweiz von einer seltenen Krankheit betroffen.

Der Alltag dieser Familien ist geprägt von Ungewissheit, insbesondere wenn noch keine Diagnose vorhanden ist. Der Förderverein für Kinder mit seltenen Krankheiten setzt sich seit 2014 für die betroffenen Kinder und ihre Familien ein. Wir ermöglichen finanzielle Direkthilfe, schaffen kostenlose Familien-Events (2019 durften mehr als 2200 Familienmitglieder teilnehmen), um betroffene Familien miteinander zu vernetzen und verankern das Thema seltene Krankheiten in der breiten Öffentlichkeit. Um dies auch zukünftig zu ermöglichen, sind wir auf Spenden, Legate und Gönnerbeiträge angewiesen.

Link KMSK Info-Flyer